We use cookies to understand how you use our site and to improve your experience. This includes personalizing content and advertising. By continuing to use our site, you accept our use of Cookies, Privacy Policy Term of use.
Video Player is loading.
Current Time 0:00
Duration 0:00
Loaded: 0%
Stream Type LIVE
Remaining Time 0:00
 
1x
285 views • December 2, 2021

„Kein Lockdown, kein Impfzwang, wir streiken“: Alexander Ehrlich zu Warnstreiks in Österreich

Epoch Radar
Epoch Radar
Am Mittwoch, dem 1. Dezember fanden in Österreich bundesweite Warnstreiks vor allen Landtagen gegen die sogenannte „Bundes-Notbremse“ und die beabsichtigte Impfpflicht statt. Also eine Warnung an die Regierung. Der erste Gesetzentwurf, der den Zwang ab dem 1. Februar durchsetzen soll liegt bereits vor, das Bundeskanzleramt in Wien hat Berichte von Strafen bis 7.200 Euro jedoch dementiert. ::::::::: Probeabo der neuen Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo ::::::::: Es sei auch unklar, ob die Impfpflicht komme, wenn die Impfquote bis zum Starttermin steige, heißt es dort weiter. Doch in Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt, St. Pölten, Bregenz und Eisenstadt fanden nun erstmals parallel Aufzüge und Versammlungen mitten in der Woche und Arbeitszeit statt. In der Hauptstadt Wien kam es ab 13 Uhr auf dem Maria-Theresien-Platz zu Protesten. Dort zeigte sich ein friedliches, bunt gemischtes und dynamisches Publikum. Wir sprachen mit Veranstalter Alexander Ehrlich, der seine Eröffnungsrede zu Beginn vor etwa ein- bis zweitausend Teilnehmern hielt. Doch die Menge wuchs weiter an. __________________________________________________________________ Bestellen Sie unsere neue Wochenzeitung, oder unterstützen Sie uns mit einem Abo: http://bit.ly/EpochAbo Folgen Sie uns auf Telegram: https://t.me/Epoch_Radar Artikel zum Nachlesen: __________________________________________________________________ Copyright Epoch Radar 2021
Show All
Comment 0