We use cookies to understand how you use our site and to improve your experience. This includes personalizing content and advertising. By continuing to use our site, you accept our use of Cookies, Privacy Policy Term of use.
Video Player is loading.
Current Time 0:00
Duration -:-
Loaded: 0%
Stream Type LIVE
Remaining Time 0:00
 
1x
60 views • November 25, 2021

Medienforscher: "Politikvertreter dominieren in den Talkshows" | Prof.Dr. Michael Meyen im Interview

Epoch Radar
Epoch Radar
::::::::: Probeabo der neuen Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo ::::::::: Wie steht es um die Pressefreiheit in Deutschland? Einige Akteure äußern immer wieder Bedenken bezüglich des sich verengenden Meinungskorridors und machen hierfür in erster Linie die Medien verantwortlich. "Meiner Meinung nach sollte die Presse alle unterschiedlichen Themen und alle unterschiedlichen Perspektiven auf die große Bühne bringen. Ich nenne das: gesellschaftlicher Auftrag Öffentlichkeit. Wir leben in einer komplexen, für den Einzelnen nicht mehr überschaubaren Gesellschaft", meint dazu der Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Michael Meyen von der LMU München. Epoch Times sprach mit ihm über die Rolle der Medien und den Journalismus im Allgemeinen. __________________________________________________________________ Bestellen Sie unsere neue Wochenzeitung, oder unterstützen Sie uns mit einem Abo: http://bit.ly/EpochAbo Folgen Sie uns auf Telegram: https://t.me/Epoch_Radar Artikel zum Nachlesen finden Sie auf epochtimes.de __________________________________________________________________ Copyright Epoch Radar 2021
Show All
Comment 0