We use cookies to understand how you use our site and to improve your experience. This includes personalizing content and advertising. By continuing to use our site, you accept our use of Cookies, Privacy Policy Term of use.
Video Player is loading.
Current Time 0:00
Duration 0:00
Loaded: 0%
Stream Type LIVE
Remaining Time 0:00
 
1x
379 views • July 1, 2022

China: Der schmale Grat zwischen Corona-Maßnahmen und Digitaldiktatur

Leas Einblick
Leas Einblick
Chinas Banken sind ins Trudeln geraten. Vielerorts wird vom Ansturm der Kunden auf ihre Banken berichtet. Um den übermäßigen Druck auf die Banken und die Bankenaufsichtsbehörde zu nehmen, greift die Verwaltung der Provinzhauptstadt Zhengzhou in Zentralchina auf Corona-Maßnahmen zurück: Der Status des Gesundheitscodes betroffener Bankkunden wird einfach manipuliert. Die Kunden können sich somit nicht mehr frei bewegen. Der Gesundheitscode fungiert als eine neue Variante der elektronischen Fußfessel. Er ist sogar viel kostengünstiger und flächendeckend einsetzbar im Gegensatz zur richtigen elektronischen Fußfessel. Mit Hilfe von Big Data gewinnt die digitale Überwachung Chinas eine neue Qualität. #zhengzhou #Überwachungsstaat #chinanews _____________ Unterstützen Sie meine Arbeit: https://www.paypal.me/LeasEinblick Vielen Dank! 💎 Jetzt abonnieren: https://bit.ly/Leas_Einblick_Abonnieren 💎 Folgt mir auf Telegram: https://t.me/Leas_Einblick 💎 Folgt mir auf Twitter: https://twitter.com/leaseinblick 💎 Folgt mir auf Odysee: https://odysee.com/@LeasEinblick 💎 Folgt mir auf Rumble: https://rumble.com/c/LeasEinblick
Show All
Comment 0